Sa 25.6.  
2022  
18:00 Uhr
Mit Sprache handeln, Tag 3 – mit Tsitsi Dangarembga, Sarah Elena Müller und weiteren Gästen --- LC Berlin, Livestream
Ort: Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, 14109 Berlin
Mit Sprache handeln – Drei Tage treffen sich am Wannsee Literaturveranstalter·innen aus ganz Europa, eingeladen vom Netzwerk der Literaturhäuser, um Erfahrungen auszutauschen, Literaturveranstaltungen zu diskutieren, neue Formate zu entdecken und Perspektiven künftiger Zusammenarbeit auszuloten. Neben Veranstaltungen, die den Tagungsgästen vorbehalten sind, findet an drei Abenden ein öffentliches Programm aus Lesungen, Diskussionen und Performances statt.

Programm 25. Juni 2022 – vor Ort und mit Livestream

18 h | Tsitsi Dangarembga im Gespräch mit Anja Johannsen

18 – 23 h | Meine Sprache und ich | VR-Räume mit Sarah Elena Müller

18.15 h | The Poets’ Sounds (Lettrétage Berlin) | Florian Neuner, Eduard Escoffet, Tone Avenstroup, Miia Toivio

19 h | Buchpremiere und TOLEDO-Journal zur Graphic Novel »Vernon Subutex« (Luz / Virginie Despentes) | digitale Grußbotschaft von Luz | Übersetzerin Lilian Pithan im Gespräch mit Kai Pfeiffer | Moderation: Karolina Golimowska

20 h | TOLEDO-Reihe Cities of translators: Minsk und Kyjiw | Iryna Herasimovych und Nelia Vakhovska im Gespräch |Moderation: Claudia Dathe

21 h | Notkoffer. Lyrik aus der Ukraine | Kateryna KalytkoLyuba YakimchukIja Kiwa und Daryna Gladun

22 h | Heike Fiedler | Performance

Zum Livestream und vertiefter Beschreibung des Programms geht es hier.