So 3.4.  
2022  
17:00 Uhr
Sofalesung mit Lika Nüssli – Starkes Ding
Ort: Ort und Anmeldung unter www.sofalesungen.ch
In ihrem ersten Buch schuf Lika Nüssli eine Hommage an ihre Mutter, im neuen Werk erzählt sie von der Jugend ihres Vaters als Verdingbub.

Bei den Sofalesungen nehmen Autor*innen aus der Schweiz im legeren Setting Platz auf einem WG- oder Ateliersofa in der Stadt Zürich. Im April ist die Künstlerin Lika Nüssli mit ihrem zweiten Comic «Starkes Ding» (Edition Moderne 2022) zu Gast. Zeichnerisch inspiriert von der Senntumsmalerei erzählt sie die Geschichte ihres Vaters Ernst. Aufgewachsen als eines von sieben Kindern auf einem Bauernhof im Toggenburg wird dieser kurz nach dem 2. Weltkrieg zu einem Verdingbub. Der Comic zeigt uns dieses dunkle Kapitel der Schweizer Geschichte durch die sehr persönliche und nahegehende Brille einer Kindheitserinnerung.

Das Gespräch führt Anaïs Steiner.

In Zusammenarbeit mit dem Verein Sofalesungen

Bücher in der Bibliothek: