Mo 20.6.  
19:00 Uhr
Teppich: Meral Kureyshi
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis: Eintritt frei, Anmeldung unter info@literaturhaus.ch
Wie soll der Text aus einem ersten Manuskript weiterentwickelt werden? Welche Handlungsstränge stehen offen und können verwoben werden? In der Werkstatt-Reihe «Teppich» diskutieren Schreibende und Lesende über einen noch in Arbeit befindlichen Text.

Im Rahmen der Werkstatt-Reihe «Teppich» stellen Autor*innen einen Text zur Diskussion, der sich noch in Arbeit befindet. Die eingeladenen Kolleg*innen (und das Publikum) äussern ihre Leseeindrücke und geben Denkanstösse fürs Weiterschreiben. Meral Kureyshis Debüt «Elefanten im Garten» war nominiert für den Schweizer Buchpreis, wurde mehrfach ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt, 2020 erschien der zweite Roman «Fünf Jahreszeiten».

Moderation: Donat Blum

Eine Veranstaltungsreihe der Gruppe NETZ, mit freundlicher Unterstützung von Stadt und Kanton Zürich.

Bücher in der Bibliothek:
Foto: Matthias Guenther