Mi 15.6.  
12:15 Uhr
Unruhe über Mittag: Ricarda Huch – Frühling in der Schweiz, mit Ute Kröger
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis: CHF 14.00/10.00, für Mitglieder der MUG 8.00
Ute Kröger erklärt die Welt von Ricarda Huch und ihrem Buch «Frühling in der Schweiz», das sich wie eine Liebeserklärung an Zürich und die Schweiz liest.

Die Autorin und Philosophin Ricarda Huch verbrachte viele Jahre ihres Lebens in Zürich: Sie legte hier die Maturaprüfung ab, studierte Geschichte, wurde 1891 promoviert, unterrichtete an der Höheren Töchterschule und war auch regelmässig in der Museumsgesellschaft am Limmatquai zu Gast. «Frühling in der Schweiz» (Limmat Verlag 2022) ist eine Erzählung über ihre Zürcher Jahre und zugleich ein anschauliches Bild der Zürcher Gesellschaft in der zweiten Hälfte des 19.  Jahrhunderts. Herausgeberin Ute Kröger bringt uns Autorin und Text näher, Claudia Jahn liest ausgewählte Textpassagen.

Büchertisch: Buchhandlung Bodmer

Bücher in der Bibliothek:
Foto: zVg / Ayse Yavas