So 17.7.  
20:00 Uhr
Words on Stage • Literaturfestival Zürich
Ort: Alter Botanischer Garten, Talstrasse 71, 8001 Zürich
Preis: CHF 40.00/30.00
Sprache: Deutsch und Mundart
Das grosse Spoken Word-Finale mit Reeto von Gunten, Jule Weber (D), Christoph Simon, Fine Degen, Cachita, Marco Gurtner

Das Spoken-Word-Variété mit einer feinen Auswahl der besten Bühnenpoetinnen und Sprachartisten des deutschsprachigen Raums:

Reeto von Gunten, Autor und SRF3-Radiomoderator, steht seit
2003 als Erzähler auf Bühnen. Mit seinen berühmten Diaabenden, einer
einzigartigen Mischung aus Fotoausstellung und Erzählperformance, hat
sich der «Hohepriester der Hipster» (NZZ) ein stetig wachsendes Publikum geschaffen.

Jule Weber, gehört zu den führenden Stimmen der deutschsprachigen Spoken-Word-Szene. Seit 2009 tourt sie mit ihren Texten im gesamten deutschsprachigen Raum und gewann 2012 sowohl die hessischen als auch die deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in der Kategorie U20, 2019 wurde sie mit dem Tullyaward als beste deutschsprachige Poetin ausgezeichnet. Mit ihren inhaltlich dichten und präzise geschriebenen Texten bringt sie das Publikum zum atemlos Lauschen.

Christoph Simon, Kabarettist und Spoken-Word-Autor, ist Gewinner
des Salzburger Stiers 2018, zweifacher Schweizermeister im Poetry Slam
und Oltner Kabarett-Casting Sieger. «Christoph Simons Schaffen ist ein
wundersames Amalgam aus Humor und Melancholie, aus Bescheidenheit
und Ehrlichkeit, aus kleiner Tragik und nicht viel grösserer Hoffnung.
Eine Mixtur, rarer denn ein Metall der Seltenen Erden.» (Das Magazin)

Fine Degen, die junge Überfliegerin der Schweizer Slamszene. Die 2001 geborene Baslerin sorgt mit virtuosen Auftritten und tiefgründigen Texten für Aufsehen. Ihr Name fällt am häufigsten, wenn es darum geht, die aktuell beste Newcomerin der Szene zu benennen.

Cachita sorgte erstmals 2019 für Aufsehen, als sie mit ihrem unbekümmerten Mix aus Hiphop, Latin und RnB den Band-it-Musikwettbewerb gewann. Heute gilt die 22-jährige Zürcherin mit kubanischen Wurzeln als eine der besten Rapper:innen der Schweiz: «Innert zwei Minuten und 37 Sekunden hat sie all die männlichen Männer der grössten Hip-Hop-Livesendung der Schweiz demontiert.» (Tages-Anzeiger).

Moderiert wird das Spektakel von Tausendsassa Marco Gurtner, seines Zeichens TV-Moderator, Podcaster, Musiker und einer der erfolgreichsten Slam Poeten der Schweiz. 2019 gewann er die Schweizer Meisterschaften, 2013 holte er den Titel in den U20-Meisterschaften in Poetry Slam.

Gut zu wissen:
Bei unsicherer Witterung findet die Veranstaltung drinnen im Kaufleuten statt.

Für diese Veranstaltung sind auch Livestream-Tickets verfügbar.

Das 10. Literaturfestival Zürich findet vom 11. bis 17. Juli 2022 statt und wird gemeinsam präsentiert von Literaturhaus Zürich und Kaufleuten.

Mit freundlicher Unterstützung von Stadt Zürich Kultur und der Fachstelle Kultur Kanton Zürich, der Georg und Bertha Schwyzer-Winiker Stiftung, und dem Kulturfonds Pro Litteris.

Foto: Jeton Shali (Fine), Mirjam Kluka (Reeto), Marvin Ruppert (Jule), Dieter Graf (Christoph), Max Gilgen (Marco)