Mo 11.7.  
22:15 Uhr
Zeal & Ardor • Konzert • Literaturfestival Zürich
Ort: Kaufleuten Klubsaal, Pelikanplatz, 8001 Zürich
Preis: CHF 40.00
Sprache: Englisch
Fantastisch, brachial, Hardcore – ein musikalischer Höllenritt mit der zurzeit international erfolgreichsten Schweizer Band

Gospel trifft auf Black Metal. Mit der Verschmelzung zweier so gegensätzlicher Musikstile eroberte die Schweizer Band Zeal & Ardor um Mastermind Manuel Gagneux 2016 die Metal-Welt im Sturm. Von der internationalen Musikpresse wurde die Band für ihren innovativen Sound gefeiert, es folgten ausverkaufte Konzerte in vielen Ländern Europas, in den USA, Australien und Neuseeland.

Auch inhaltlich trifft die Band mit ihren musikalischen Statements gegen Rassismus, Unterdrückung und Gewalt den Nerv der Zeit. Auf dem neuen selbstbetitelten Album Zeal & Ardor zischt die Wut aus jeder Pore des 14-Track-Opus – ein Höllenritt, der mächtig einfährt. Bei aller brachialer Wucht und Finsternis gibt es aber immer auch Raum für sanfte, ja fast zärtliche Momente von betörender Schönheit. Ein Meisterwerk.

Gut zu wissen:

Das Konzert von Zeal & Ardor ist im Ticket für die Lesung mit Marlon James inbegriffen.

Für diese Veranstaltung sind auch Livestream-Tickets verfügbar.

Das 10. Literaturfestival Zürich findet vom 11. bis 17. Juli 2022 statt und wird gemeinsam präsentiert von Literaturhaus Zürich und Kaufleuten.

Mit freundlicher Unterstützung von Stadt Zürich Kultur und der Fachstelle Kultur Kanton Zürich, der Georg und Bertha Schwyzer-Winiker Stiftung, der Ernst Göhner Stiftung und der Kulturstiftung der ProLitteris.

Foto: Georg Gatsas