Sa 29.10.  
17:00 Uhr
«Zürich liest»: Unübersetzbar? Samuel Taylor Coleridge, In Xanadu – mit Florian Bissig und Sabine Dörlemann
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis: Vorverkauf beginnt am 20. August
Sein Leben war abenteurlich, seine Gedichte sind virtuos: Wir laden ein zur Entdeckung des englischen Romantikers anlässlich seines 250. Geburtstages.

Pünktlich zum 250. Geburtstag erscheint der englische Dichter der Romantik Samuel Taylor Coleridge zum ersten Mal in einer grossen Auswahl auf Deutsch. Seine Balladen, Oden, Sonette und Blankversgedichte machen es einem beim Übersetzen nicht gerade leicht. Der Herausgeber und Übersetzer Florian Bissig (der zugleich auch eine Biographie über das äusserst abenteuerliche Leben des Dichters verfasst hat) unterhält sich mit seiner Verlegerin und Lektorin Sabine Dörlemann über die gemeinsame Arbeit an diesem Grossprojekt. Das Publikum ist eingeladen, mitzudiskutieren und mitzudichten! In Kooperation mit dem Übersetzerhaus Looren.

Foto: Florian Bissig, Barbara Dietl